Tag des Geodäten

Aktuelles >>

Gerhard MercatorAm 5. März jährt sich zum 500. Mal der Geburtstag von Gerhard Mercator, dem wohl berühmtesten Kartographen und Pionier der Geodäten. Ihm zu Ehren wurde dieser Tag vom Comité de Liaison des Géomètres Européens (CLGE) zum ersten europäischen Tag der Vermessung und Geoinformation ausgerufen.

 

Mercator legte u.a. die kartografischen Grundlagen für die exakte Navigation. See- und Landkarten werden auch heute noch in der nach ihm bennanten Mercator-Projektion erstellt.

 

 

Zurück
Seite drucken Druckansicht